Weizenmehl Type 1600

Weizenmehl Type 1600 + backstark + naturbelassen + handwerksqualität + aus lokalem Anbau
Für dunkle Gebäcke mit hoher Akzeptanz bei der härtesten Menü-Jury der Welt: deiner Familie. Wurzelbrot, gemehlte Brötchen und anderes schmecken einfach zu gut um dieses Mehl nicht zu nutzen. Eine backstarke Vollkornmehlalternative aus der ZinßerMühle.

Artikelnummer: 101050

Kategorie: Weizenmehl

Packungsgröße
ab
3,10 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Beschreibung

Weizenmehl Type 1600

Weizenmehl Type 1600 - Mein Dunkles-aber-kein-Vollkorn-Brot-Mehl
Mmh, so schmeckt mir dunkles Brot! Haben Sie das von Ihren Familienmitgliedern schon mal gehört, wenn vollwertiges Brot auf den Tisch kommt? Für all Jene haben wir uns was ausgedacht. Entnimmt man dem Vollkornmehl geringfügig Schalenteile, dann kommt ein Weizenmehl Type 1600 heraus, das immer noch so viele Ballaststoffe enthält um die Verdauung der Lieben in Schwung zu halten. Dies bekräftigt nicht nur das Ernährungsbewußtsein der Selberbackerin oder des Selberbackers, sondern garantiert auch Bestnoten der täglich härtesten Backjury der Welt: den Genießern an Ihrem Tisch.
Und mehr brauchen Sie nicht um selbst in den Genuss Ihres Brotes zu kommen außer Weizenmehl Type 1600, Wasser, Hefe, Salz, und die Liebe zum Ursprünglichen. Nicht zuletzt ist der Duft des noch warmen Brotes die sinnlichste Erfahrung beim Backen. Denn hinter dem Zauber eines guten Brotes steckt immer ein wesentliches Prinzip.

Wesentliche Vorteile

  • Mehrwasseraufnahmefähig. In dieses Mehl passt viel Wasser hinein. Das heißt für Sie, mehr fluffiger Teig und mehr Leckeres zum Genießen.
  • Gärtolerant. Auch wenn Sie die empfohlene Gärzeit mal überschreiten sollten, Sie erzielen ganz ohne Stress lockere Backergebnisse.
  • Backstark. Hält viel Gärgase zusammen. So bekommen Sie schöne große Brote. Und der Selberbacker viel Lob!

Fakten zum Weizenmehl Type 1600 aus der ZinßerMühle

  • Eiweißreich und griffig: Dank ausgesuchter Getreidesorten und handwerklicher Mahlweise bekommen unsere Mehle und Backmischungen diese griffige und kernige Struktur. Deshalb sind sie besonders geeignet für Feingebäck und Nudelteig.
  • Lokal angebaut: unweit von Stuttgart, zwischen Alb und Neckar, auf fruchtbarem Lößboden reift unser Getreide. Dieses wird in der ZinßerMühle seit 1524 zu backstarken Mehlen gemahlen. Dabei verbinden wir die Erfahrung und Qualität echter Handwerkskunst mit natürlichen Rohstoffen für eine ebenso zeitgemäße wie gesunde Ernährung.
  • Fair gehandelt: Seit Generationen arbeiten wir mit den örtlichen Bauern zusammen. Ihre Leidenschaft für das Getreide ist es uns Wert, dieses über den marktüblichen Preis zu vergüten.
  • Mühlenfrisch: Der Grund für unsere mühlenfrischen, natürlichen Mehle und Mischungen liegt an der werterhaltenden Vermahlung und den kurzen Wegen zu unseren Kunden.
  • Zusatzstofffrei: Sie sollen wissen was Sie essen. 100 % naturbelassene Mehle und Backmischungen garantieren wir Ihnen. Mehr ist bei uns nicht drin.
  • Klimaverträglich: Unser Strombedarf wird gänzlich durch erneuerbare Energien gedeckt. Auch unsere Ossberger-Wasserturbine trägt ihren Anteil seit über 60 Jahren dazu bei. So unterstützen wir den Klimaschutz.

Das EinfachBackRezept für Hefeteig der ZinßerMühle

  1. Einfach backen mit 500 g Mehl, 10 g Salz, 21 g Frischhefe und etwa 330 g lauwarmem Wasser. Alle Zutaten und Geräte immer zimmerwarm verwenden. Kneten mit einer handelsüblichen Knetmaschine 15 Minuten, nicht kürzer.
  2. Das Geheimnis, einfach Brot zu backen, liegt darin, dem Mehl so viel Wasser zuzugeben wie es maximal aufnehmen kann. Mit der fein dosierten Wasserzugabe beim Kneten wird dieser Sättigungspunkt zwischen zu festem und zu weichem Teig erreicht. Erkennbar ist dies an der äußeren glatten und inneren wolligen Beschaffenheit des Teiges. Erste Wassermenge in Höhe von 50 % der Mehlmenge (hier 250 g) zugeben. Weiteres Wasser mit dem Esslöffel (jeweils etwa 10 g) zugeben, bis der Teig sich glatt und wollig anfühlt. Die gesamte Wassermenge liegt dann um die 330 g.
  3. An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen bis der Teig doppelte Größe erreicht hat, dann sanft zu einem Laib formen. Vor dem Einlegen in den Ofen mit Wasser benetzen.
  4. Den Ofen auf 250°C vorheizen. Das Brot in den Ofen setzen und warten bis das Brot die gewünschte Größe und Farbe erreicht hat. Dann bei etwa 210°C durchbacken. Die gesamte Backzeit liegt bei 60 Minuten.

Backen mit dem Thermomix

  1. Alle Zutaten, 500 g Mehl, 10 g Salz, 21 g Frischhefe und etwa 330 g lauwarmem Wasser in den Mixtopf geben.
  2. Dann 2,5 Minuten / Knetstufe den Teig kneten
  3. siehe oben 3.-4.

Empfehlungen

  • Backtipp: Benutzen Sie den ZinßerMühle-Backstein im Backofen, um ein optimales Gebäckvolumen zu erzielen. Das Prinzip: sofortige Hitzezufuhr vom ZinßerMühle-Backstein auf den Teig in den ersten Backminuten. Die Wirkung: Das Teigstück geht sehr viel schneller auf, bevor die Verkrustung durch die Umgebungshitze einsetzt. Das Ergebnis: größere Gebäckstücke, ob bei Brötchen, Broten, Pizzen oder Hefezöpfen. Auch die Verkrustung ist dank der Feuchtespeicherung im Stein intensiver. Alternativ wirkt ein vorgeheiztes dickes Emailleblech für bessere Ergebnisse. Der Müllermeister sagt: sehr zu empfehlen!
  • Lagertipp: Mahlerzeugnisse am besten original verpackt, kühl, trocken, dunkel und gut verschlossen aufbewahren.

Artikeldetails


Versandgewicht: 1,00 Kg
Artikelgewicht: 1,00 Kg

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Bestseller
Dinkelmehl Type 630 5 kg
Auf Lager
Weizenmehl Type 1050 5 kg
Bestseller
Brezel Lauge 1Liter
Brezel Lauge 1Liter
3,90 € *
Auf Lager
Roggenmehl Type 997 5 kg
Auf Lager
Dinkelmehl Type 1050 5 kg
Auf Lager
Dinkeldunst 2,5 kg
Dinkeldunst 2,5 kg
5,30 € *