Suchen
Müllerin & Mahl - Das schwäbisch-ayurvedische Projekt: Kochen im Rhythmus der Jahreszeiten

Artikelnummer: 107970

Kategorie: Kurse

Frühlingsküche - Im Frühling steht alles auf Neuanfang...
Sommerküche - Mitten drin in der Hitze des Sommers...
Herbstküche - Bewegung und Dynamik des Herbstes ist spürbar...
Winterküche - Jetzt ist es an der Zeit für unsere Lieblingsgewürze...

Kurstermin

59,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Kurse)

momentan nicht verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Haben Sie Lust gemeinsam zu kochen und einfach gesund zu Essen? Sind Sie neugierig auf ayurvedisch inspirierte Rezepte?

Dann sind Sie richtig bei unserem schwäbisch-ayurvedischen Projekt in der Zinßer Mühle. Mit Müllerin & Mahl wandelt sich regelmäßig die Backwerkstatt zu einer Genusswerkstatt.

Frühlingsküche Freitag, 22.02.2019
Im Frühling steht alles auf Neuanfang. Aber draußen kann es immer noch nass und kalt sein. Deshalb kochen wir zum Ausgleich für uns mit bitteren Gemüsearten auf ganz leckere Weise. Versprochen. Unser Chicorée aus dem Backofen hat eine Honigmarinade und macht sich perfekt mit Polenta und richtig vielen frischen Kräutern. Immer an den Energiebedarf für den Frühling angepasst. Die Überraschung bleibt eine süße Köstlichkeit. Aber wie immer ausgewogen ayurvedisch.

Sommerküche Freitag, 12.04.2019
Mitten drin in der Hitze des Sommers widmen wir uns allen kühlenden, süßen und bitteren Speisen. Da dürfen Gurke, Melone, Fenchel, frische Minze und Koriander nicht fehlen. Auf unserem Kochplan stehen unter anderem verschiedene Sommersalate mit überraschenden Dressings, Tipps für perfekte Brötchen und verschiedene Aufstrichen satt. Fein gewürzt und übertragen auf unseren regionalen Geschmack. Wie immer ayurvedisch inspiriert.

Herbstküche Freitag, 18.10.2019
Den Sommer noch im Herzen, aber die Bewegung und Dynamik des Herbstes ist schon spürbar. Jetzt ist Suppenzeit. Unsere fein gewürzten Suppen sind ausgleichend, wärmend und kräftigend zugleich. In unseren ayurvedischen Küchentopf passen süßlich-scharfe Gewürze, Meerrettich, Rote-Beete und natürlich Kürbis. Eine leckere Foccacia aus Sauerteig mit Granatapfelkernen gehört ebenfalls dazu.

Winterküche Freitag, 22.11.2019
Jetzt ist es an der Zeit, dass unsere Lieblingsgewürze wieder satt in jedes Gericht dürfen. Ingwer, Nelken, Kurkuma, Kardamom und Zimt bringen ihre wärmenden und ausgleichenden Eigenschaften in unseren Menüplan. Feine Bratlinge, ein scharf-würziges Chutney und Goldene Milch stehen schon einmal fest. Haben Sie Lust? Sie sind herzlich eingeladen.
Denn spätestens beim gemeinsamen Essen am langen Holztisch in der Backwerkstatt wird klar, ayurvedisch kochen ist einfach, wertvoll und gut für die Gesunderhaltung.

Heike Zinßer hat ihre Neugierde und die Freude am Kochen und Essen zur ayurvedischen Küche gebracht.
Als ausgebildeter Ayurveda Köchin, Ernährungs- und Kochcoach, unter anderem bei Volker Mehl & der Europäischen Ayurveda Akademie Rosenberg folgt sie ihrem Motto:

"Nahrung ist Medizin, und die Küche das Atelier, wo das Leben erschaffen wird" (G. Ohsawa).

In der Zinßer Mühle ist sie für die hochwertigen, regionalen Lebensmittel und Homeaccessoires zuständig. Außerdem arbeitet sie als Marketingleiterin bei einem Naturheilmittelhersteller.

Freuen Sie sich auf die gemeinsame Genusswerkstatt.
Kochen Sie mit hochwertiger Lebensmittelqualität, pflanzenbasiert vegetarisch. Es gibt einen Aperitif, alkoholfreie Getränke, unsere gekochten Speisen, ayurvedische Impulse und alle Rezepte zum Mitnehmen.

Einfach Freude am gemeinsamen Kochen und Genießen mitbringen!

Wo: Zinßer Mühle, Backwerkstatt, Roßwälder Str. 4, 73269 Hochdorf
Beginn: 18:30 bis gegen 21.30 Uhr
Teilnehmer: 6 bis 12 Personen 

Hinweis:
Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl oder im Falle von höherer Gewalt erlauben wir uns die Veranstaltung abzusagen.

Fotos von Corinna Spitzbarth

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Datenschutz

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.